Heute stellen wir dir hier den YouTube Channel AlpenwelleTV vor. Auf diesem YouTube Channel erwarten dich 24 Std Volksmusik und Schlager im TV in der Schweiz mit den Stars und Sternchen, die mit der Zeit gehen. Alpenwelle TV produziert seine Beiträge wirklich mit viel Herz. Schau einfach dir den YouTube Channel an und finde es selbst heraus.

weiterlesen

Hier stellen wir dir den YouTube Channel von FreeSpirit-TV Schweiz vor. Das ist ist ein Non-Profit-Internet-Fernsehen, welches von und für bewusste Menschen gedacht ist. Free Spirit TV ist komplett unabhängig und wählt seine Beiträge, Gäste und Informationen sorgfältig und gewissenhaft aus. Sie sehen sich als „Stimme des Volkes“ aus.

weiterlesen

ERF Medien ist ein Medienunternehmen aus der Schweiz im Bereich Glaube und Gesellschaft und wir stellen dir hier heute ihren YouTube Channel ERF Medien Schweiz vor. Sie produzieren TV- und Radiobeiträge zu Themen rund um den christlichen Glauben. Weitere Informationen findest du auf dem YouTube Channel und auf ihrer Webseite.

weiterlesen

3 Plus (3+) ist ein privater Fernsehsender aus der Schweiz und hier findest du seinen YouTube Channel. Bei 3 Plus erwarten dich spannende Filme und Serien Hits, faszinierende Dokumentationen und unterhaltsame Schweizer Produktionen. Neugierig? Dann schau dir gleich den YouTube Channel von 3 Plus an und falls dir die Videos gefallen, vergiss auch nicht zu abonnieren.

weiterlesen

SRF Virus stellt Popkultur, Netzwelt und urbanes Leben dar. Der Radiosender für das junge Publikum bringt neue Musik abseits des Mainstreams. SRF Virus ist nicht nur Radio, sondern auch Fernsehen. Jeden Freitag um 19 Uhr sprechen im Musiktalk „Virus“ auf SRF zwei Schweizer Prominente über ihre ganz persönliche Beziehung zur Musik.

weiterlesen

SRF DOK zeigt hochwertige Dokumentationen und Reportagen aus der Schweiz. Auf diesem YouTube Channel findest du Dokumentarfilme mit Themen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Natur, Abenteuer und Zeitgeschichte. Die Reportagen von SRF Reporter rücken Menschen und ihre berührende Schicksale ins Zentrum – in der Schweiz und auch weltweit.

weiterlesen

Vlog (kurz für Video-Weblog ) ist der Name eines Tagebuchs (englisch: log ) im Internet, in dem der Großteil des Tagebuchs aus Videobildern besteht. Das Vlog ist eine Variante des Blogs (Abkürzung für Weblog ), bei der der Inhalt hauptsächlich aus Text besteht. Jemand, der ein Vlog erstellt, wird als Vlogger oder Vlogster bezeichnet. Ein Vlog ist eines der Genres von Videos auf Websites wie YouTube . weiterlesen

Smart IPTV auf Amazon Fire TV Stick

Amazon Fire TV Stick Schweiz

Das Streamen von Filmen und Serien ist bereits seit einigen Jahren sehr beliebt und immer mehr Streamingdienste kommen auf den Markt. In den meisten Fällen haben die Menschen mittlerweile mehr als einen Streamingdienst, da nicht alle die gleichen Serien und Filme im Angebot haben. Durch die Anschaffung verschiedener Dienste, hat man somit noch mehr Zugriff auf Filme und Serien. Nicht alle Fernseher haben jedoch SmartTV und können selbstständig Streamingdienste abspielen. In diesen Fällen gibt es USB Sticks, die man hinten am Fernseher einstecken kann. Ein sehr beliebter Stick ist der Amazon Fire TV Stick Schweiz. Doch wie kann man diesen Fire TV Stick Schweiz kaufen und einrichten?

Im folgenden Artikel erklären wir Ihnen worum es sich beim Fire TV Stick Schweiz handelt und wie man diesen später einrichten kann.

Was ist der amazon fire tv stick, wie funktioniert das und wie gut es?

Beim Amazon Fire TV Stick handelt es sich um einen Stick mit HDMI-Anschluss, der an den Fernseher angeschlossen wird. Nachdem er installiert wurde hat man Zugriff auf verschiedene Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime oder auch DisneyPlus. Wichtig ist hierbei zu erwähnen, dass bei dem Kauf des Fire TV Sticks Schweiz lediglich um den Stick selbst handelt und kein Abo für einen der Dienste. Das Abo muss also separat beim jeweiligen Streaming Dienst abgeschlossen werden um deren Angebot auch nutzen zu können.

Um den Fire TV Stick Schweiz nutzen zu können, muss man außerdem ein Amazon Konto einrichten, damit der Zugriff auf die Streaming Dienste gewährt wird. Über das Amazon Konto kann man ein Abo für Amazon Prime abschließen und außerdem Filme und Serien, die dort nicht enthalten sind, gekauft und heruntergeladen werden können.

Nachdem man, den Amazon Fire TV Stick installiert hat, muss man sich lediglich bei den Streamingdiensten anmelden bei denen man bereits ein Abo abgeschlossen hat. Wenn man noch kein Abo abgeschlossen hat, dann kann man über den Fernsehbildschirm auch das richtige Abo für einen Streamingdienst abschließen. In der Regel werden die Kosten monatlich abgebucht. Hierbei muss bedacht werden, dass die Streaming Dienste separat monatlich abrechnen.

Kaufberatung, wer soll welche Version/Variation des Fire Sticks kaufen? Beschreiben Sie jede Variation und nennen für welche Fälle/Zwecke/Zielgruppen/Einsatz es am besten geeignet ist.

Im Jahr 2022 kann man zwischen 5 Fire Tv Stick Schweiz Modellen wählen:

  1. Fire TV Stick Lite (ca. 30EUR)
  2. Fire TV Stick (ca. 40EUR)
    Beide Modelle werden mit Stick und Fernbedienung geliefert. Auf der Fernbedienung findet man einen Knopf für jedes Streamingprogramm.
  3. Fire TV Stick 4K (ca. 60EUR)
  4. Fire TV Stick 4K Max (ca. 65EUR)
    Beide Modelle werden mit Stick und Fernbedienung geliefert. Der höhere Preis ist auf die höhere Bildqualität zurückzuführen.
  5. Fire TV Cube (ca. 160EUR) – hierbei handelt es sich um ein würfelförmigen Gerät, das mithilfe von Sprachsteuerung bedient wird. Man benötigt keine Fernbedienung)

Alle 5 Modelle werden mit einer Infrarot-Fernbedienung geliefert. Mit dieser können Sie nicht nur zwischen den Programmen wechseln oder mit Alexa Kontakt aufnehmen, sondern auch Grundeinstellungen des Fernsehers wie z.B. der Lautstärke einstellen.

Nur die letzten drei Modelle verfügen über die Möglichkeit in 4K die Serien und Filme abzuspielen. Das bedeutet, dass die Bildqualität deutlich besser ist, als bei den ersten beiden Modellen. Hier zahlt man jedoch auch einen höheren Preis.

Alle 5 Modelle besitzen außerdem die Möglichkeit mit dem WIFI verbunden zu werden. Diese Funktion ist äußerst wichtig, da man die Streaming Dienste ansonsten weder einrichten noch benutzen kann. Ein stabile Internetverbindung ist ein Muss, wenn man den Fire TV Stick Schweiz benutzen möchte.

Die ersten 4 Modelle besitzen außerdem einen 8GB Speicher und der 5. sogar doppelt so viel (16GB), wodurch der Amazon Fire TV Stick Schweiz noch besser arbeiten und mehr Material etc. abspeichern kann.

Das es sich bei allen 5 Modellen um die neuesten Versionen handelt, ist außerdem eine Sprachsteuerung mithilfe von Alexa möglich. Dafür hat man bei den meisten Fernbedienungen auf der Fernbedienung einen kleinen Knopf oben mit einem Mikrofon darauf abgebildet. Wenn man dieses gedrückt hält, kann man Alexa seine Befehle geben.

Der Unterschied zwischen den Cube Modellen und den nicht Cube Modellen ist im Übrigen, dass man bei den Cube Modellen die Fernbedienung nicht in der Hand halten muss um mit der Sprachsteuerung zu arbeiten. Während die Nicht Cube Modelle, den vorher angesprochenen Knopf auf der Fernbedienung haben, der gedrückt werden muss, ist dies bei den Cube Modellen nicht nötig.

Allgemein lassen sich die ersten beiden Modelle für all jene empfehlen, die ein begrenztes Budget haben und einfach schnell auf ihre Streamingdienste zugreifen wollen. Die Bildauflösung ist gut und man hat auch hier auf der Fernbedienung die Sprachsteuerung durch Alexa.

Die 4K Modelle sind für jene zu empfehlen, die großen Wert auf eine hohe Bildauflösung legen und dafür auch gewillt sind mehr Geld auszugeben.

Das Cube Modell ist für jene interessant, die sich gerne mit moderner Technik beschäftigen und auf eine Fernbedienung und den Stick verzichten wollen. Der Vorteil hierbei ist, dass man es einfach transportieren kann und man von überall aus in der Wohnung darauf Zugriff hat. Diese Flexibilität und Moderne erklärt aber auch den höheren Preis.

Wie richtet man den Fire TV ein (installieren)?

Das Installieren des Fire TV Stick Schweiz ist grundsätzlich sehr simpel. Wenn man sich für das Modell mit Fernbedienung und Stick entschieden hat, so kann man diesen hinten am Fernseher einstecken. Nun muss man das richtige Gerät bzw. den richtigen Anschluss auf dem Fernseher auswählen um auf den Fire TV Stick Schweiz zugreifen zu können.

Wenn dies funktioniert hat, wird der Fire TV Stick Schweiz nun anzeigen, dass man sich mit einem Amazon Konto anmelden muss. Hat man dies nicht, so muss man es einrichten um den Fire TV Stick Schweiz nutzen zu können.

Danach kann man auf dem Fire TV Stick Schweiz die jeweiligen Streaming Dienste auswählen, die man nutzen möchte und sich ebenfalls anmelden oder ein Konto einrichten. Wenn man das Einrichten abgeschlossen hat, so können diese genutzt werden.

Wenn man IP TV dazu installiert, kann man dadurch weitere Kanäle herunterladen. IP TV kann einfach heruntergeladen und genutzt werden.

Smart IPTV

Was sind Alternativen zum Amazon Fire TV und wie schlägt es sich im Vergleich zu Konkurrenz?

Der Amazon Fire TV Stick Schweiz ist das Original unter diesen Sticks, die man zum Streamen benutzen kann. Nachdem anderen Firmen klar wurde wie erfolgreich das Geschäft vom Amazon Fire TV Stick Schweiz ist brachten sie ihre eigenen Modelle auf den Markt. Marken, die über ihre eigene Version verfügen sind Xiami, SkyTicket, Roku, der Magenta Stick von der Telekom, waiput.tv und viele weitere. Diese erinnern von der Aufmachung her, jedoch sehr an den Fire TV Stick Schweiz und haben lediglich andere Preise bzw. tragen einen anderen Namen. Auch hier ist das Installieren von IP TV möglich.

Den großen Vorteil, den der Fire TV Stick Schweiz gegenüber der Konkurrenz hat ist die 4K Bildauflösung und die Sprachfernsteuerung durch Alexa.

Welche Produkte (wie IPTV) kann man dazu noch empfehlen?

Der Amazon Fire TV Stick Schweiz hat bereits ein breites Angebot von Streaming Diensten. Wenn man sich jedoch dazu entscheidet IP TV zu installieren, so hat man die Möglichkeit das Internetfernsehen noch weiter zu nutzen. Mithilfe vom Installieren von IP TV kann man weitere Streaming Dienste oder Programme zum Stick hinzufügen und ebenfalls nutzen. Das Installieren von IPTV macht es also möglich die Auswahl noch zu erweitern und noch weitere Kanäle zu installieren.

Der Amazon Fire TV Stick ist jenen zu empfehlen, die auf dem Fernseher kein SmartTV bereits installiert haben. Für das was der Stick bietet, bekommt man ihn bereits für einen günstigen Preis und kann ihn doch ewig benutzen. Mit dem Amazon Fire TV Stick Schweiz hat man Zugriff auf viele verschiedene Streaming Dienste und kann außerdem Amazon Prime nutzen. Wichtig ist hierbei nur zu erwähnen, dass der Kauf des Fire TV Stick Schweiz keine Abos für die Streaming Dienste beinhaltet, sondern diese separat abgeschlossen werden müssen.

Das Installieren des Sticks ist sehr einfach, denn er muss einfach hinten beim Fernseher beim Mikro USB Anschluss eingesteckt werden. Wenn man den Fire TV Stick Schweiz startet, wird man gebeten ein Amazon Konto einzurichten oder sich beim bereits vorhandenen einzuloggen. Danach kann man die Streaming Dienste einrichten indem man ein Abo abgeschlossen hat und sich dort ebenfalls angemeldet hat.

Der Stick ist außerdem nicht ortsgebunden, sondern man kann ihn einfach entfernen und auch bei einem anderen Fernseher installieren und benutzen, ohne Extra zahlen zu müssen.

Mit dem Installieren von IPTV auf dem Fire TV Stick Schweiz hat man außerdem die Möglichkeit noch mehr Kanäle herunterzuladen. Somit kann man mit dem IPTV die Auswahl an Fernsehen von erweitern. Das Installieren von IPTV ist ebenfalls simpel und kann auf dem Fire TV Stick Schweiz installiert und genutzt werden.